Ihr möchtet unsere Arbeit unterstützen?

Das könnt Ihr ganz individuell machen bei Cavialand, Mixerama, Amazon und Grünhopper. Oder mit einem Obolus auf unser Gurkenkonto. 🐹❤️🥰 
Jede Spende zählt und Ihr leistet damit einen wichtigen Beitrag für unsere Fellnasen. Denn jeder Euro kommt Ihnen direkt zu Gute.
Dank unserer Gemeinnützigkeit können wir gerne auf Wunsch Zuwendungsbescheinigungen ausstellen.
                       ⬇️

Werdet Mitglied in unserem gemeinnützigen Verein "Meerlierettung"
und unterstützt damit unsere wichtige Arbeit mit einem Mitgliedsbeitrag in Höhe Eurer finanziellen Möglichkeiten.
Regelmäßige Zuwendungen geben uns Planungssicherheit und fließen zu 100% in den Unterhalt und die tierärztliche Versorgung der Fellnasen. Schon ein kleiner Beitrag hilft uns sehr!


Herzlichen Dank ❤️



Meerlierettung 

Gemeinnütziger Verein seit dem 01.08.2022 


Notstation & Urlaubsbetreuung für Meerschweinchen in Sundern


Vermittlung auch von Begleitschweinchen



Herzlich Willkommen auf unserer Homepage. 

Wir freuen uns sehr, dass Ihr Euch für unsere Arbeit mit diesen hoch sozialen Tieren interessiert und eventuell einem oder mehreren Meerschweinchen eine 2. Chance geben möchtet ❤️.



Homepage aktualisiert am 06.04.2024

Da die Versorgung unserer Not-, Abgabe- und Pflegetiere viel Zeit in Anspruch nimmt, bleibt zeitweise die Aktualisierung der Homepage auf der Strecke. Deshalb könnt Ihr uns auch per WhatsApp oder telefonische Anfragen zu Notnasen stellen (0157/70655458). Vielen Dank für Euer Verständnis! 




Aktuell zu vermittelnde Fellnasen:


  • Kastrate:  16
  • Frühkastrate:  0
  • Weibchen: 0
  • Paare: 0
  • Fremdvermittlung: 0


Weiter runter scrollen
⬇️





Wer steht eigentlich hinter dem Verein?

Mein Mann, Marcel Rocholl und ich, Marion Rocholl, haben den Verein gegründet, da wir mit unserem jahrelangen, privaten Engagement für die Fellnasen an unsere finanziellen und zeitlichen Grenzen gestoßen sind. Durch die Gemeinnützigkeit können wir für finanzielle Unterstützung Zuwendungs-bescheinigungen ausstellen. Auch hoffen wir, dass wir über diesen Weg Fellnasen-begeisterte Menschen finden, die uns dabei unterstützen möchteb und sich mit uns für das Wohlergehen der Tiere einsetzen. 

Ich, Marion Rocholl, kam vor einigen Jahren zu der Haltung von Meerschweinchen. Diese Tiere begeisterten  

mich von Anfang an 

und ziehen ich bis heute in ihren Bann. 
Ich fing an, mich in immer mehr Thematiken, wie z.B.  Hömophatie, Physiologie und Ernährung, einzuarbeiten und auseinanderzusetzen. 

Des Weiteren optimierten sich dadurch auch die Haltungsbedingungen kontinuierlich. 

Die Herzerkrankung meines Rex-Weibchens Teddy habe ich durch eine gute Medikamenteneinstellung in den Griff bekommen. Dies hat mich ermutigt, mich speziell in diesem Bereich  weiterzubilden.
Außerdem habe ich viele neue und artgerechte Bedingungen durch spezielle Foren sowie Fachliteratur erlangt und dadurch schon vielen Fellnasen ungemein helfen können.
Gerne möchte ich meine persönlichen Erfahrungen  weitergeben und Euch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Deshalb habe ich auch seit Kurzem bei Spotify eine entsprechende Podcast-Serie. Ihr findet diese unter Meerlierettung Sorpesee. Hört doch mal rein.

Hiermit möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, das dieses unser Ehrenamt und nach §35 Absatz 6 GewO kein Gewerbe ist.